zahlungsmetoden paysave

Online Casinos – welche Zahlungsmethoden gibt es?

Die sichersten Zahlungsweisen sind immer noch die Kreditkarte sowie E-Wallets. Lesen Sie hier über die besten Zahlungsarten.

Welche Zahlungsmethoden sind für Online Casinos empfehlenswert?

zufallsgenerator casinosjackpotIn einem Online Casino kann man natürlich nicht in bar bezahlen, sondern nutzt eine der vielen angebotenen Zahlungsmethoden, um Geld einzuzahlen. Allerdings sind nicht alle Zahlungsmethoden sicher. Der Käufer verschickt sensible Daten und benötigt eine sichere Verbindung. Die beste Form zu bezahlen, ist immer noch per Banküberweisung. Diese dauert aber ein paar Tage, sodass der Spieler warten muss, bis das Geld auf sein Spielerkonto gebucht wird. Mögliche Alternativen stellen die E-Wallets und Prepaid-Zahlungsmethoden dar. Kreditkartenzahlungen sind ebenso empfehlenswert.

Die besten Zahlungsmethoden

Grundsätzlich sollte man nur in einem seriösen Online Casino Ein- und Auszahlungen tätigen. Denn egal, für welche Zahlungsmethode man sich entscheidet, das Online Casino muss über eine verschlüsselte Verbindung verfügen. besten Zahlungsmethoden stellen wir hier kurz vor. Eine Bezahlung mit Kreditkarte wie Visa oder Mastercard ist relativ sicher. Zudem kann der Kunde unrechtmäßig eingezogene Beiträge zurückbuchen lassen. Bezahldienste, wie die sogenannten E-Wallets erleichtern die Einzahlungen im Online Casino. Zu den bekanntesten E-Wallets zählen Paypal, Neteller und moneybookers. Paypal Casinos ZhalungsmethodenDer Spieler zahlt per Banküberweisung oder Kreditkarte einen Betrag auf das E-Wallet ein. Anschließend führt er die Transaktionen im Online Casino mit diesem Bezahldienst aus. Die Vorteile sind, dass keine persönlichen und vertraulichen Bankdaten an das Online Casino weitergegeben werden. Die Zugangsdaten zu dem E-Wallet reichen für die Einzahlung völlig aus. Skrill moneybookers und Paypal bieten sogar eine App an, mit der man von unterwegs aus mobile Einzahlungen vornehmen kann. Bei dem Prepaid Zahlungsweisen, wie Paysafecard, muss der Kunde keine persönlichen Informationen, Bank- oder Kreditkartendaten angeben. Die Karte funktioniert wie eine Wertkarte fürs Handy. Sie kann in verschiedenen Verkaufsstellen erworben werden. Der Kunde bezahlt anschließend mit der aufgedruckten 16-stelligen PIN. Die bezahlten Beträge werden dann vom Guthaben der jeweiligen paysafecard abgebucht. Einziger Nachteil bei paysafecard: Es kann mit dieser Zahlungsmethode nicht ausgezahlt werden.

Einzahlungs-Bonus auf Zahlungsmethoden

Online casino bonusViele Online Casinos vergeben einen Bonus, wenn man bestimmte Zahlungsmethoden zur Einzahlung verwendet. Der Einzahlungsbonus liegt meistens bei 20 Prozent. Das bedeutet, der Kunde zahlt zum Beispiel mit Neteller 100 Euro ein und erhält dann 20 Euro Bonusgeld obendrauf. Der Bonus gilt auch in Verbindung mit anderen Bonussen, die das Online Casino anbietet. Da nicht alle Online Casinos diesen Bonus explizit auf der Webseite aufführen, sollte man sich vor der Einzahlung beim Kundenservice informieren, ob und auf welche Einzahlungsmethoden ein Bonus vergeben wird.

 Freispiele

Freispiele erhält der Kunde in den Online Casinos in der Regel ohne eine Einzahlung. Das bedeutet, die Freispiele sind nicht von einer Einzahlung abhängig. Der Spieler bekommt sie quasi geschenkt. Um eine Auszahlung der Gewinne vornehmen zu können, müssen die Bonusbedingungen erfüllt werden. Das ist meistens mit der Umsetzung eines Geldbetrags im Casino verbunden.

Fazit

In einem Online Casino werden viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Die sichersten Zahlungsweisen sind immer noch die Kreditkarte sowie E-Wallets. Eine Einzahlung mit Visa, Paypal, moneybookers, Neteller und Paysafecard ist deshalb empfehlenswert. Das Casino sollte aber über eine moderne SSL-Verschlüsselung verfügen, sodass die persönlichen Daten sicher übertragen werden. Diese seriösen und lizenzierten Online Casinos garantieren Spielsicherheit. Zudem bieten sie Einzahlungsbonusse auf bestimmte Zahlungsweisen an, die sich richtig lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.